Großzehengrundgelenksendoprothese ist eine ungekoppelte Keramikendoprothese, die beim Hallux Rigidus die Beweglichkeit der Großzehe wiederherstellt, und die Schmerzen beseitigt. Zusätzlich zur Standardausführung ist ergänzend das Größensortiment Molana MTP EXTRA mit längerem Schaft erhältlich.

 

Die klinischen Vorteile:

  • Rasche Schmerzfreiheit
  • Wiederherstellung einer guten Kraft
  • Erhalt und Wiederherstellung der Beweglichkeit
  • Sehr gute Biokompatibitilität
  • Kein Abrieb
  • Zementlos
  • Einfache OP-Technik

 

 

Indikationen

 

  • Hallux Rigidus

 

Kontraindikationen

 

  • Algodystrophie
  • Osteoporose
  • Mangelnde Compliance des Patienten
  • Sportler (Laufen, Walken, Tennis usw.)
  • Schwere körperliche Arbeit (Dachdecker, Lagerarbeit usw.)
  • Dystropher porotischer Knochen
  • Rheumatische desintegrative Destruktion des MTP-Gelenkes

 

Vertriebspartner

 

Ausfühliche Informationen und Zertifikate über unsere Vertriebspartener
articotec.de

MOJE Keramik-Implantate GmbH & Co.KG